Hallo zusammen,

 

mittlerweile mache ich schon fast 2 Monate mein FSJ hier und ich will euch einen kleinen Einblick geben, was ich schon alles gemacht und gelernt habe. In den letzten Wochen habe ich von Petra gelernt, wie man eine Website richtig pflegt und aktualisiert, viele Dinge auf der Website kann ich jetzt auch schon selbst bearbeiten. Generell in der Öffentlichkeitsarbeit habe ich viele Dinge gelernt und gemerkt, dass viel mehr dahintersteckt, als nur einen Text schreiben und veröffentlichen.

 

Außerdem haben Oskar und ich angefangen,  die Schul-AG Fußball in der Anne-Frank Schule zu leiten, was nochmal was anderes ist, als ein normales Training zu führen. Für mich persönlich war es zum Beispiel ganz ungewohnt,  von den Kindern gesiezt zu werden und mit meinen alten Lehrern als Art Kollege zu sprechen. Aber das bleibt nicht unsere einzige Schule, wo wir uns als Verein zeigen, denn ich bin momentan dabei, auch was bei anderen Schulen zu organisieren. Generell die Organisation spielt in meinem Alltag eine wichtige Rolle. Ich plane, verschiebe oder organisiere Fußballspiele und bin viel im Kontakt mit den Eltern und anderen Vereinen. Mittlerweile hatte ich mit der F- und D-Jugend schon meine ersten Spiele in dieser Saison.

 

Aber nicht nur im Bereich Fußball bin ich aktiv. Auch beim Eltern-Kind-Turnen und bei der Tobegruppe bin ich dabei, wo ich größtenteils dabei helfe, dass die Kinder richtig mitmachen und sich nicht irgendwo verletzen. Da fand ich besonders interessant, was so ein bis zwei Jahre für einen großen Unterschied in der Entwicklung der Kinder ausmachen können.

 

Insgesamt macht mir das FSJ sehr viel Spaß, da ich viele verschiedene Aufgaben habe und ich viel in Kontakt mit anderen Menschen bin.

 

Ich freue mich schon auf die nächsten Wochen und werde mich hier wieder melden. Bis dann!

 

Euer

 

Christian

Hallo,

 

meine ersten 3 Wochen als FSJler sind jetzt rum und ich will euch einen kleinen Einblick geben, was ich in diesen Wochen gemacht habe.

 

Also am ersten Tag habe ich eine kleine Einführung von Petra Führer bekommen in der ich paar Dinge über die Website des TV Dornholzhausen kennengelernt habe. Bald werde ich auch selbst mithelfen diese zu aktualisieren. Nachmittags hatte ich in der Woche jeden Tag ein Webinar, wo mir verschiedene Dinge über das Training mit den Kindern beigebracht worden sind. Abends war ich auch bei verschiedenen Trainingseinheiten beim Fußball dabei, welche ich zum Teil auch selbst vorbereitet und geleitet habe.

 

Die zweite Woche habe ich bei einem Treffen mit Oskar Lambach beigebracht bekommen, mit verschieden Computerprogrammen zu arbeiten, welche mir die Arbeit im Verein erleichtern sollen. Am nächsten Tag waren wir dann zusammen in der Anne-Frank Schule Linden, bei der wir in Zukunft eine Fußball-AG leiten werden. Auch in dieser Woche war ich bei verschiedenen Trainingseinheiten dabei und hab kleinere organisatorische Dinge im Verein übernommen.  

 

In der dritten Woche hatte ich eine Einführungswoche bei der Sportjugend in Wetzlar, wo mir und den 24 anderen FSJlern beigebracht wurde, wie man ein Training mit Kindern richtig leitet und wie man mit diesen richtig umgeht. Die Abende nach dem Programm sind wir alle zusammen dann nochmal bisschen feiern gegangen.

 

Insgesamt haben mir die ersten 3 Wochen sehr viel Spaß gemacht und ich bin schon gespannt was in der nächsten Zeit so auf mich zu kommt .

 

In 2-3 Wochen werde ich mich hier wieder melden.

 

Ich freu mich schon, bis dann.

 

Euer Christian

 

Termine, Termine!

04.10.2020, 15:00

Senioren Fussball

RW Wetzlar - TV Dornholzhausen

Hier finden Sie uns:

TV Dornholzhausen e.V.
Kirchgasse 6
35428 Langgöns

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aktualisiert am 29.09.2020