Kesselberg goes LUCA-App

Kontaktdatennachverfolgung bei Heimspielen jetzt digital

 

17.07.21 (FP) Trotz der weitgehenden Lockerungen der pandemiebedingten Beschränkungen des öffentlichen Lebens, werden wir auf nicht absehbare Zeit verpflichtet bleiben, die Kontaktdaten unserer Zuschauer auf dem heimischen Kesselberg zu erfassen.

Ab sofort wird es für Besucher und Helfer jedoch ein Stück einfacher; die Digitalisierung hat Einzug genommen. Wir bieten daher jetzt an, sich über die LUCA-App beim Besuch unserer Heimspiele und anderen Veranstaltungen einzuloggen.

 

Nachfolgend eine Kurzanleitung:

  • Die Luca-App ist für die Registrierung über den LUCA QR-Code NICHT erforderlich.
  • Eine Anmeldung ist nach scannen des QR-Codes auch über einen Webbrowser möglich.

Einfach einen der am Sportheim aushängenden QR-Codes über ihre Kamera-App oder QR-Scanner-App auf dem Smartphone scannen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Die QR-Codes sind an den Zugängen auf das Gelände gut sichtbar ausgehängt.

 

Falls Sie die Luca-App haben: Einfach den Code in der App scannen.

 

Sportliche Grüße vom Kesselberg!

Junioren gehen in die 10. Saison

Viele neue Gesichter im Juniorenbereich nach der Corona-Pause

 

09.07.21 (FP) Im Jahr 2012 machten wir unsere ersten Schritte im Jugendfußball. Damals gingen wir mit einer durch Trainer Oskar Lambach-Westermann gecoachten E-Jugendmannschaft an den Start. Die meisten Jungs, die damals im Kader der E-Junioren waren, konnten wir in diesem Sommer in den Kader der Senioren übernehmen.

Seitdem haben wir unsere Bemühungen verstärkt und konnten unser Jugendfußball-Angebot sukzessive ausbauen, sodass wir in der Saison 2021/2022 – also der zehnten Junioren Spielzeit beim TVD – Training in den 5 Altersklassen (G- bis C-Junioren) anbieten können.

 

Die Aussichten waren allerdings im Mai dieses Jahres bedingt durch die lange Corona-Pause eher durchwachsen. Mithin war unklar, welche Spieler überhaupt wieder regelmäßig das Training besuchen werden und ob wir mit den willigen Spielern spielfähige Kader zusammenstellen können.

Umso erfreulicher war der überraschend große Zulauf an Spielern nachdem der Trainingsbetrieb Ende Mai / Anfang Juni wieder unter normalen Bedingungen ablaufen konnte.

Aber nicht nur die Spielerkader konnten wir verstärken; gleich sechs neue Sportkammeraden konnten wir dafür begeistern unseren „Trainerstab“ zu verstärken.

 

Die Trainer-Neuzugänge sowie die einzelnen Mannschaften werden wir in den kommenden Wochen noch gesondert vorstellen.

Arbeiten am Sportplatz - Jugendtore instandgesetzt

 

17.06.21 (FP) Nach der langen Fußball-Pause laufen inzwischen wieder alle Trainings. Rechtzeitig zum Restart haben wir zwei alte Jugendtore wieder instand setzen können. Bei den Toren handelt es sich um Restbestände anderer Sportstätten der Gemeinde Langgöns, welche dort ausrangiert und in den Jahren 2010 und 2012 den Weg auf unseren Sportplatz gefunden hatten. Damals wurden die Tore repariert bzw. umgebaut und mit Netzen ausgestattet. Im vergangenen Jahr mussten dann beide Tore wegen Defekten an den Querverstrebungen ausgemustert werden.

 

Vielen Dank an Kevin Couper, welcher bei sommerlichen Temperaturen am vergangenen Wochenende die Schweißarbeiten – im wahrsten Sinne des Wortes – übernommen hat.

Kleine Frühjahresaktion am Sportplatz

Grün- und Rasenschnitt rundum

 

(FP) Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass ab nächster Woche wieder normales Training für alle Altersklassen angeboten werden kann. Da es eine sehr lange Pause war, sah es rund um den Sportplatz auch dementsprechend aus. Deshalb haben wir den letzten Samstag genutzt und das ganze hohe Gras/Unkraut an den Hängen, Banden und Toren beseitigt. Auch der Sportplatzrasen wurde in Eigenleistung gestutzt. Durch die großen Niederschlagsmengen und das durchdachte Düngekonzept hat der Rasen sich nach dem Winter erholt und ist jetzt im top Zustand. Wir freuen uns ihn in der nächsten Woche wieder bespielen zu können. Bis dahin genießt das Wetter und bleibt gesund!

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Michel Zörner, welcher die Düngearbeiten im vergangenen Herbst übernommen hat und uns neben Alexander Höchst, welcher bereits seit 2009 stets mit Rat und Tat zur Seite steht, bei der Pflege der Sportanlage tatkräftig unterstützt.

 

Unten findet ihr Bilder von unseren Mäharbeiten. 

Saison 2021/2022 - Vorberichte aus der Abteilung Fußball

 

– Senioren gehen in 13. Saison

– Trainergespann und Spielausschuss komplett

– Zweite Mannschaft geplant

 

Die Saison 2020/2021 ist bereits passe. Nachdem bereits seit Oktober nicht mehr gespielt werden durfte, steht seit Kurzem fest, dass jedenfalls auf Kreisebene sämtliche Wettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 annulliert werden. Wann oder gar ob die Saison 2021/2022 beginnt, steht noch nicht fest.

 

Der Fokus liegt daher bereits jetzt ganz allein auf der Vorbereitung der kommenden Saison.

 

In den kommenden Wochen berichten wir über Neuigkeiten und Änderungen zur kommenden Saison. Neben unserem Sportangebot werden wir auch zahlreiche Personen rund um den Dornholzhäuser Fußball vorstellen. 

Den Start macht unser Seniorenbereich. Trotz widriger Umstände, konnten wir in der vergangenen Saison unter dem Strich Personalzuwächse bei unseren Senioren sowie auch in der A-Jugend verzeichnen. Zur neuen Saison werden wir erstmals eine große Zahl fußballerischer Eigengewächse aus unserer A-Jugend in den Seniorenbereich übernehmen können. Aufgrund der Personalzuwächse im Seniorenbereich planen wir für die kommende Saison zwei Herrenmannschaften für den Spielbetrieb im Sportkreis Wetzlar zu melden.

 

Geleitet werden unsere Senioren in der kommenden Runde durch das Trainer-Trio Andreas Sinkel, Rüdiger Knedla und Lucas Stroh.

Cheftrainer Andreas Sinkel hatte bereits zur vergangenen Saison beim TVD angeheuert und konnte erfreulicher Weise auch für die neue Spielzeit als Trainer gewonnen werden.

Rüdiger Knedla und Lucas Stroh haben bereits in der Vergangenheit ihre Trainergeschicke im Senioren- und Juniorenbereich bewiesen. Mithin war Rüdiger bereits sowohl als Trainer (Rückrunde der Saison 2018/2019) als auch als Co-Trainer (Saison 2019/2020 und 2020/2021) tätig. Lucas ist seit der Saison 2016/2017 Juniorentrainer und hat unsere jetzige A-Jugend ab der C-Jugend begleitet. Beide werden nicht nur am Spielfeldrand stehen, sondern auch selbst die Schuhe schnüren.

 

Komplettiert wird das Funktionärsteam im Seniorenbereich durch Oskar Lambach-Westermann, Sascha Velte, Wojciech Konieczny und Felix Plescher, welche zusammen mit den Trainern den Spielausschuss bilden und für die laufende Organisation verantwortlich zeichnen.

News sowie aktuelle Berichte unserer Fußballer:

TVD sucht… Fußball-Schiedsrichter

 

Online-Schiedsrichterlehrgang des Sportkreis Wetzlar

 

12.10.2020 (FP) Erstmals bietet die Schiedsrichtervereinigung des Sportkreises Wetzlar einen Schiedsrichterneulingslehrgang als Online-Seminar an. Darauf machen wir hiermit gerne aufmerksam. Weitergehende Informationen zum Lehrgang können unter den nachfolgenden Links eingesehen werden.

 

Des Weiteren weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass der TVD die Aufwendungen für die Schiedsrichterausbildung sowie die Aufwendungen für die Anschaffung der notwendigen Ausrüstungsgegenstände (bspw. Kleidung, Pfeife, Dokumentationshilfen) für Schiedsrichteranwärter unseres Vereins übernimmt. Außerdem wird bei Erreichen des Pflichtsolls (Besuch der geforderten Pflichtsitzungen [4 pro Saison] sowie Leitung der geforderten Anzahl von Spielen [12 pro Saison]) je Schiedsrichter eine Bonusvergütung gewährt. Weitere Informationen hierzu erhaltet Ihr bei Felix Plescher (fussball@tv-dornholzhausen.de / 0151/14311894).

 

Der Lehrgang findet im Januar 2021 teilweise als Online-Seminar statt (Anmeldeschluss: 09.01.2021).

 

Das Mindestalter beträgt 12 Jahre.

 

Terminplan zum Lehrgang:

• Mo, 21.12.2020: offene Infoveranstaltung (online) für alle bis dahin angemeldeten Teilnehmer und alle Vereine

• Sa, 16.01.2021: Lehrgangsbeginn mit Anwesenheit vor Ort; vor- und nachmittags

• Di, 19.01.2021: abends (online)

• Sa, 23.01.2021: Anwesenheit vor Ort; vor- und nachmittags • Di, 26.01.2021: abends (online)

• Fr, 29.01.2021: nur Prüfung vor Ort; abends

 

Anmeldungen sind über das Anmeldeportal im DFBnet möglich oder über diesen Link auf der Webseite des HFV zu erreichen

 

Kontaktperson: Felix Plescher

Kontakt-Telefonnummer: 0151/14311894

Kontakt-E-Mail-Adresse: fussball@tv-dornholzhausen.de

Die Bänke sind los! – Teil 2 Sitzbänke am Sportplatz nach Renovierung wieder montiert

 

05.05.2020 (FP) Früher als geplant konnten wir die Renovierung der Sitzbänke am Sportplatz Dornholzhausen bereits in der vergangenen Woche abschließen. Die Bänke, welche im Jahr 2017 und 2018 von den Eheleuten Harald und Gertrud Brückel, der Firma Zahrt Werbetechnik, der Familie Baldus aus Lang-Göns sowie dem Förderverein Soziale Dienste e.V. aus Lang-Göns gespendet worden waren, sind nun mit neuem Anstrich bereit für die nächsten Heimspiele.

Vielen Dank an dieser Stelle an Rüdiger Knedla, der sich quasi in einer „starken Einzelaktion“ an einem sonnigen Nachmittag gegen Sitzbänke und Farbe durchgesetzt hat

Die Bänke sind los!
Sitzbänke am Sportplatz für Renovierungszwecke demontiert
27.04.2020 (FP) Die Sitzbänke an unserem Sportplatz, welche im Jahr 2017 dort ihren Platz fanden, erhalten momentan einen frischen Anstrich. Hierfür haben wir sie demontiert.
Wir planen, sie in Kalenderwoche 20/2020 wieder zu montieren.

 

Fit für die Rückrunden
Sportplatz beendet Winterschlaf

 

02.03.20 (FP) Am vergangenen Wochenende haben die Fußballer des TVD den Sportplatz und das Sportheim in Dornholzhausen wieder für den Spielbetrieb der Rückrunden hergerichtet. Neben der (Re-)Installation diverser Tornetze wurden u.a. (Spielfeld-)Markierungshilfen gesetzt, die Spielfelder erstmals für dieses Jahr abgestreut, Maulwurfshügel entfernt und Astschnittarbeiten durchgeführt. Darüber hinaus erfolgte die eine oder andere kleinere Schönheitsreparatur im Sportheim.
Nach getaner Arbeit gab es Grillwürstchen und Kaltgetränke für die 14 Helfer. Neben Spielern unserer Senioren und A-Junioren waren auch Sportkammeraden aus dem Trainer- und Betreuerteam vertreten.

Ein besonderer Dank gilt Christian Ulm für die Durchführung der Astschnittarbeiten sowie unseren Platzwarten Björn und Jochen für die Organisation Aktion.

Das Bambini-Mobil kommt nach Langgöns in die Kleeblatt-Grundschule!

Einladung zur Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball

 

Die jährliche Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball des TV Dornholzhausen findet dieses Jahr am Samstag, den 30.11.2019 um 19:15 Uhr im Kirchenzentrum Dornholzhausen (Dorfstraße 27, 35428 Langgöns) statt.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Jahresberichte

3. Neuwahlen

4. Verschiedenes

Anträge können bis einschließlich 28.11.2019 schriftlich an den Abteilungsvorstand gerichtet werden.

 

Für das leibliche wohl ist bestens gesorgt. Eingeladen sind insbesondere auch die jugendlichen Abteilungsmitglieder.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme

 

Der Abteilungsvorstand

Fußballer gehen in die elfte Saison
Rückblick auf die Saison 2018 / 2019 und Ausblick Saison 2019 / 2020


24.06.19 (FP) Am 01. Juli startet die neue Saison. Für die Fußballer des TVD ist dies bereits die Elfte seit dem der Fußball im Jahr 2009 „reanimiert“ wurde. Die Jubiläumssaison 2018 / 2019 war leider von Rückschlägen geprägt. Neben dem Abstieg der Senioren in die C-Liga, mussten wir unsere E-Junioren im Laufe der Saison aus dem Spielbetrieb zurückziehen, um unseren D-Junioren-Kader zu stärken.
Weiterhin mussten wir gleich zu Beginn der abgelaufenen Saison mit Michael Misch, Hannah Preiss und Santigie Conteh den Abgang gleich dreier Übungsleiter/innen im Juniorenbereich kompensieren. Alle drei konnten aus beruflichen Gründen ihr Engagement nicht mehr in dem bisherigen Maß fortführen.
Positiv zu vermerken bleibt gleichwohl die außergewöhnlich gute Entwicklung unserer B-Junioren, welche ohne Zweifel durch das Engagement von Michael Misch, Felix Blomeyer und Lucas Stroh bereits vor drei Jahren eingeleitet wurde. Die Mannschaft fasst zum Ende der Saison 2018 / 2019 einen stolzen Kader von 22 Spielern. In der kommenden Saison werden die Jungs in der Altersklasse der A-Junioren an den Start gehen.
Ebenfalls erfreulich ist, dass wir durch das Engagement unserer Jungschiedsrichter Nils von Daggenhausen, Brian Becker und Nico Bartsch bereits zwei Jahre unser Schiedsrichtersoll von zwei Schiedsrichtern mehr als erfüllt haben.
Für die kommende Saison haben wir uns im Übungsleiterbereich verstärkt, um die Qualität unseres Angebots zu verbessern. In der kommenden Saison stellen wir zum elften Mal eine Seniorenmannschaft. Im Juniorenbereich bieten wir in den Altersklassen der A-, E-, F-, und G-Junioren selbst Trainings- und Spielbetrieb. Für unsere Mitglieder in der Altersklasse der D-Junioren besteht die Möglichkeit ohne zusätzliche Vereinsmitgliedschaft als Gastspieler beim TSV Lang-Göns zu spielen.
In den nächsten Wochen stellen wir in weiteren Vorberichten die Aufstellung unserer Abteilung für die Saison 2019 / 2020 vor. Nächster Bericht: „Unsere Senioren vor der C-Liga-Saison 2019 / 2020“

 

TVD gestaltet Sportunterricht für Grundschüler 

Besuch der Grundschule Hochelheim am 19.06.19

 

24.06.19 (FP) Bereits zum zweiten Mal durften wir den Sportunterricht der Grundschule in Hochelheim besuchen, um den Hüttenberger-Kindern zu zeigen, dass man Bälle auch mit dem Fuß spielen kann.
Für den Besuch der Grundschule haben wir drei unserer Juniorentrainer entsandt. Denis Werth, Christian Lechner und Felix Plescher gestalteten drei Mal zwei Sportstunden für die Kinder der Ersten und einer Zweiten Klasse. Das Resümee der Kinder war durchweg positiv. 

 

Wir hoffen, das ein oder andere Gesicht im Training wiederzusehen und werden auch im kommenden Schuljahr gerne wieder solche Veranstaltungen für die Grundschulen der näheren Umgebung anbieten.

Schiedsrichterlehrgang des Sportkreis Wetzlar in Volpertshausen

Auch im Jahr 2019 bietet der Sportkreis Wetzlar wieder einen Schiedsrichter-Neulingslehrgang an. Hierauf machen wir hiermit gerne aufmerksam. Weitergehende Informationen zum Lehrgang können unter den nachfolgenden Links eingesehen werden.

 

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass der TVD die Aufwendungen für die Schiedsrichterausbildung sowie die Aufwendungen für die Anschaffung der notwendigen Ausrüstungsgegenstände (bspw. Kleidung, Pfeife, Dokumentationshilfen) für Schiedsrichteranwärter unseres Vereins übernimmt. Des Weiteren wird bei Erreichen des Pflichtsolls (Besuch der geforderten Pflichtsitzungen sowie Leitung der geforderten Anzahl von Spielen) je Schiedsrichter eine Bonusvergütung gewährt. Nähere Informationen hierzu erhaltet Ihr bei Felix Plescher (fussball@tv-dornholzhausen.de / 0151/14311894).

 

Der Lehrgang findet in der Zeit vom 8. bis 19. Februar 2019 statt (Anmeldeschluss: 01.02.2019). Im Einzelnen:

  • Fr. 08.02.2019 (abends)
  • Sa. 09.02.2019 (ganztägig)
  • Sa. 16.02.2019 (ganztägig)
  • Di. 19.02.2019 (abends, nur Prüfung)

Der Lehrgang findet im Sportheim des SV Volpertshausen statt.

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.


Anmeldungen sind über das Anmeldeportal im DFBnet  möglich oder über diesen Link auf der Webseite des HFV zu erreichen


Der Lehrgang findet in einer Kombination aus Präsenz- und E-Learning statt.

Besuch des Lahnfenster in Gießen - die Etwas Andere Trainingsveranstaltung

 

21.09.18 (UvD) Aufgrund der vielen Spiele in den letzten Tagen, wurde am 21.09.18 das Training der E- und D-Jugend an das Lahnfenster in Gießen verlegt.

Den Kindern wurde erstmal der Lebensraum „Lahn“ nähergebracht. Hierbei mussten sich die Kinder bei der Beantwortung von Fragen mit einbringen, was gerne angenommen wurde. Anschließend ging es zur Vorstellung der Anlage. Der Fischaufstieg konnte besichtigt werden und es wurden Videos von verschiedenen Fischarten gezeigt. Diese konnten teilweise auch durch das Lahnfenster direkt beobachtet werden. Ein 3D-Film rundete das Bildungspaket ab.

Das Engagement der Kinder, wurde durch eine Einkehr in der  Eisdiele belohnt. Hier wurde nochmals über das Gelernte diskutiert und auch Fußballlieder (Ramos!) kamen nicht zu kurz. Lachend ging es ins Wochenende.

 

Arbeitseinsatz an Sportplatz und Sportheim am 03. und 04. August 2018

13.08.18 (FP) Am vergangenen Wochenende fand das erste Heimspiel der Saison auf dem heimischen Kesselberg statt. Um Sportplatz und Sportheim bis dahin in einem vorzeigbaren Zustand präsentieren zu können, war noch der ein oder andere Handgriff nötig.

Wie jedes Jahr, wurde daher auch in diesem Jahr zum „Sommerputz“ geladen. Der Einladung waren dieses Mal erfreulicher Weise u.a. auch zahlreiche Spieler unserer B-Juniorenmannschaft gefolgt.

Neben einer Grundreinigung des Sportheims galt es auch die an den Sportplatz angrenzenden Hänge, vom Bewuchs zu befreien und den einen oder anderen Ball daraus zu bergen. Weiterhin wurde die Duschkabine neu gestrichen und mehrere Räume mit neuer Beleuchtung ausgestattet. Auch die Herrentoilette erhielt ein sanitäres Upgrade.

Zur Erleichterung der Spielfeldmarkierungsarbeiten wurden Markierungshilfen in den Platz eingetrieben.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Helfer!

Zum Saisonstart stellte sich das Team des TV Dornholzhausen

mit Trainer und Betreuern der Presse.

 

 

 

Zugänge: Josef Al Schanaa (Hellas Gießen), Sem Lang, Rene Ortmann (beide vereinslos), Sascha Velte (TSV Langgöns II).

Abgänge: Pascal Schuster (TSG Dorlar), Samuel Huttel (Karriereende), Yannis Dreischmeier (Pause).

 

Das Aufgebot – Tor: Philipp König, Josef Al Schanaa. – Abwehr: Ferdi Aytemiz, Robert Lechner, Felix Plescher, Josia Schneider. – Mittelfeld und Angriff: Rodi Al Schanaa, Santigie Conteh, Jochen Dietrich, Daniel Günther, Waldemar Hahn, Christopher Haub, Wojciech Konieczny Jan, Sem Joschua Lang, Marius Nicoara, Timon Rathke, Sascha Rühl, Ingo Schaus, Florian Schieferstein, Christopher Spieß, Cornelius Franzis, Jan-Frederik Loh, Rene Ortmann, Peter Spormann, David Straßheim, Christian Ziehm.

Trainer: Matthias Biesgen.

 

Der TVD möchte als Saisonziel auf jeden Fall die eingleisige B Liga in der nächsten Saison erreichen, dazu ist Platz 8 nötig.

10.07.18 (UvD) Die Talentförderung Mittelhessen führte vom 02.07.-05.07.2018 ein Torwartcamp auf dem Sportplatz des TV Dornholzhausen durch.

11 motivierte und talentierte Torhüter/ innen wurden von den Trainern Bernd Steiß und  Jason Jamal Saeed durch die vielseitigen Übungs- und Spielformen geleitet. Trotz hoher Temperaturen wurde das schweißtreibende Programm, in dem es um Koordination, Bewegung, Verhalten und Reaktion zwischen den Pfosten ging, absolviert und etliche neue Torwarttechniken dazugelernt.

Für Abkühlung sorgte der an allen Tagen bereitstehende Rasensprenger. Monika von Daggenhausen und Sonja Schmitt hielten für die Pausen eine umfangreiche, frische und vielfältige Verpflegung bereit, die von den Kindern immer wieder gerne angenommen wurde. Am letzten Tag erhielten die Kinder noch ein Trikot der Talentförderung. Am Abschluss dankten die Übungsleiter den Kindern für ihr Engagement und das sehr gute Sozialverhalten. Müde, aber glücklich wurde die Heimfahrt angetreten und der Neuauflage des Camps entgegen gefiebert.

Bambini-Mobil des HFV besuchte Kindergärten in Hüttenberg

Das Bambini-Mobil des Hessischen Fußball-Verband e.V. besuchte bereits am Mittwoch, 23. März 2018 die Kindergärten in Hüttenberg-Hochelheim.

Insgesamt 20 Kindergartenkinder stellten in 90 Minuten an den verschiedensten Stationen Geschicklichkeit sowie Talent unter Beweis. Dabei hatten die Kinder offensichtlich sehr viel Spaß. Im Vorfeld hatten engagierte Helfer vom TV Dornholzhausen gemeinsam mit Moritz Allmeroth, der das Bambini-Mobil beim Hessischen Fußball-Verband e.V. betreut, die Stationen aufgebaut. Pünktlich gegen 9.00 Uhr startete das Programm in der Sporthalle Hüttenberg. Zum Aufwärmen bereisten die Kinder in einer Fangspielweltreise unterschiedliche Kontinente und Länder der Welt.

In der zweiten Hälfte des Programms konnten die Kinder sich an verschiedenen Stationen der Abenteuerlandschaft ausprobieren. Ob Rutsche, Wippe oder Balancierparcours: hier war für alle etwas dabei. Eine Torwand und ein Fußballfeld durften natürlich auch nicht fehlen. Nach 1 ½ Stunden konnten viele Kinder gar nicht fassen, wie schnell die Zeit vergehen kann. Erschöpft aber glücklich verließen die Kinder die Halle.

Der Besuch des Bambini-Mobils wurde durch Betreuer/ -innen der Kindergärten und des TV Dornholzhausen unterstützt.

Das Bambini-Mobil ist ein kostenloses Angebot des Hessischen Fußball-Verbands e.V. Bei Interesse können Sie sich an den unten genannten Ansprechpartner melden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hfv-online.de.

Fußball Junioren-Informationsabend und: Gute Reise Hannah!

 

(FP) Am 22.02.2018 fand der zweite Informationsabend für Eltern unserer Junioren im Sportheim am Sportplatz Dornholzhausen statt. Eingeladen waren dieses Mal die Eltern der F- bis D-Junioren. Neben organisatorischen Themen wie u.a. Änderung der Trainingszeiten wegen dem Wechsel der Trainingsstätten - raus aus der Halle und rauf auf die Sportplätze - stand die (vorübergehende) Verabschiedung von Hannah Preiss auf der Tagesordnung.

 

Hannah hat ihre Trainer-Karriere beim TVD zum Ende der Saison 2016/2017 gestartet. Seit Beginn der laufenden Saison war sie für unsere E-Junioren zuständig und unterstütze Santigie Conteh und Robert Lechner tatkräftig bei dem Training der D- und F-Junioren.

 

 

Für die kommenden drei Monate reist Hannah nach Afrika, um dort die Arbeit eines Reservats zu unterstützen. Ihre Spieler, deren Eltern sowie die anderen Übungsleiter und der Abteilungsvorstand wünschen ihr hierbei alles Gute, viel Spaß und interessante Eindrücke – vor allen Dingen natürlich eine gesunde Heimkehr.
Zum „kleinen“ Abschied gab es von ihrer Mannschaft eine Bildercollage sowie ein T-Shirt, dessen Aufschrift für sich spricht (siehe Foto).

Bambini-Mobil des HFV besuchte die Grundschule in Rechtenbach

23.02.18 (hfv) Das Bambini-Mobil des Hessischen Fußball-Verband e.V. besuchte am Mittwoch, 21. Februar 2018 die Grundschule in Hüttenberg-Rechtenbach.

Insgesamt 45 Grundschulkinder stellten in 90 Minuten an den verschiedensten Stationen Geschicklichkeit sowie Talent unter Beweis. Dabei hatten die Kinder offensichtlich sehr viel Spaß. Im Vorfeld hatten engagierte Helfer vom TV Dornholzhausen gemeinsam mit Moritz Allmeroth, der das Bambini-Mobil beim Hessischen Fußball-Verband e.V. betreut, die Stationen aufgebaut. Pünktlich gegen 9.30 Uhr startete das Programm in der Sporthalle Rechtenbach. Zum Aufwärmen bereisten die Kinder in einer Fangspielweltreise unterschiedliche Kontinente und Länder der Welt.

In der zweiten Hälfte des Programms konnten die Kinder sich an verschiedenen Stationen der Abenteuerlandschaft ausprobieren. Ob Rutsche, Wippe oder Balancierparcours: hier war für alle etwas dabei. Eine Torwand und ein Fußballfeld durften natürlich auch nicht fehlen. Nach 1 ½ Stunden konnten viele Kinder gar nicht fassen, wie schnell die Zeit vergehen kann. Erschöpft aber glücklich verließen die Kinder die Halle.

Der Besuch des Bambini-Mobils wurde durch Lehrer der Grundschule und Übungsleiter/ Betreuerin des TV Dornholzhausen unterstützt.

Das Bambini-Mobil ist ein kostenloses Angebot des Hessischen Fußball-Verbands e.V. Bei Interesse können Sie sich an den unten genannten Ansprechpartner melden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hfv-online.de.

Junioren-Trainer gesucht!

 

16.01.2018 (FP) Wir suchen zur neuen Saison Trainer bzw. Co-Trainer für unsere Jugend-mannschaften der Sparte Fußball.
Momentan bieten wir Training in den Altersstufen G-, F-, E-, D- und B-Junioren an und möchten unsere Trainerteams (aktuell 10 Trainer) gerne verstärken.


Eine Trainerlizenz wird nicht vorausgesetzt! Wer diese erwerben möchte, wird dabei von uns unterstützt.
 

Interesse geweckt? oder mehr Informationen gewünscht?
 

Dann bitte einfach bei Felix Plescher (0151/14311894 oder

E-Mail: fussball@tv-dornholzhausen.de ) melden.

 

Bambini-Mobil des HFV besuchte die Kindergärten in Rechtenbach

04.02.18 (hfv) Das Bambini-Mobil des Hessischen Fußball-Verband e.V. besuchte am Donnerstag, 25. Januar 2018 die Kindergärten Leuchtturm, Baumgarten und die beiden Waldkindergärten in Hüttenberg-Rechtenbach.

Insgesamt 50 Vorschulkinder stellten in zwei Gruppen jeweils 90 Minuten an den verschiedensten Stationen Geschicklichkeit sowie Talent unter Beweis. Dabei hatten die Kinder offensichtlich sehr viel Spaß. Im Vorfeld hatten engagierte Helfer gemeinsam mit HFV-Praktikant John Einfeldt und Moritz Allmeroth, der das Bambini-Mobil beim Hessischen Fußball-Verband e.V. betreut, die Stationen aufgebaut. Pünktlich gegen 9.15 Uhr startete das Programm in der Sporthalle Rechtenbach. Zum Aufwärmen bereisten die Kinder in einer Fangspielweltreise unterschiedliche Kontinente und Länder der Welt. Im Anschluss erfolgten verschiedene Übungen mit dem Fallschirmtuch, welche den Kindern immer viel Spaß bereiten.

In der zweiten Hälfte des Programms konnten die Kinder sich an verschiedenen Stationen der Abenteuerlandschaft ausprobieren. Ob Rutsche, Wippe oder Balancierparcours: hier war für alle etwas dabei. Eine Torwand und ein Fußballfeld durften natürlich auch nicht fehlen. Nach 1 ½ Stunden konnten viele Kinder gar nicht fassen, wie schnell die Zeit vergehen kann. Erschöpft aber glücklich verließen die Kinder die Halle.

Der Besuch des Bambini-Mobils soll Ausgangspunkt einer längerfristigen Kooperation zwischen den Kindergärten und dem TV Dornholzhausen sein, die gemeinsam an der Aktion teilgenommen haben.

Das Bambini-Mobil ist ein kostenloses Angebot des Hessischen Fußball-Verbands e.V. Bei Interesse können Sie sich an den unten genannten Ansprechpartner melden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hfv-online.de.

Termine! Termine!Termine!

Achtung - Terminänderung
das Spiel der Reserve wurde auf Samstag vorverlegt:

Hier finden ihr uns:

TV Dornholzhausen e.V.
Kirchgasse 6
35428 Langgöns

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aktualisiert am 20.10.2021