News und Berichte der Fußball-Junioren

SG Ehringshausen II - Dornholzhausen

 25. September 2018, Anpfiff: 17:30 Uhr

(UvD) Die Dornholzhäuser hatten auch diesmal schönes Wetter mit nach Ehringshausen gebracht. Nach der letztjährigen Pleite, wollte man es diesmal ruhiger angehen und ein besseres Ergebnis erzielen. Konzentriert wurde sich aufgewärmt und das Spiel so angegangen. Engagiert spielte man mit und erarbeitete sich Torchancen. Nach einer Unachtsamkeit, hatte ein Ehringshäuser die Einschussmöglichkeit und nutzten diese in der 9. Minute eiskalt.

Wir schüttelten uns kurz und hielten dagegen. Die Folge war ein leichtes Übergewicht. Jan wollte auch mal Schießen und Treffer. Durch den Ausgleich kam der Glaube und drei Minuten später war Felix v. D. zur Stelle und ließ die Führung folgen. Diese nahm man mit in die zweite Halbzeit. Der Gegner spielte nun druckvoller und die Konterchancen wurden von uns nicht konsequent genutzt. Bereits kurz darauf erzielte Ehringshausen den Ausgleich. Wir ließen uns diesmal nicht schocken und machten unser Spiel.

Und siehe da, in der 46. Minute flankte Annika in den Strafraum und nun stach nochmals der Felix zu und markierte mit dem Kopf die Führung. Der Gegner rannte weiter an und biss sich aber am Abwehrbollwerk die Zähne aus. Aus dieser guten Deckung heraus, erspielten wir uns einige weitere gute Chancen, konnten aber erst kurz vor Schluss durch Jan den Spielstand noch erhöhen. Die 4-minüte Verlängerungszeit verlief torlos. Das Spiel endete mit einem 4:2 für den TV Dornholzhausen. Klasse Mannschaftsleistung.

VFB  Aßlar II  - TV Dornholzhausen

Werdorf, 17. Sep. 2018

(UvD) Kurz nach dem leicht verspätetem Spielbeginn erzielte der TV Dornholzhausen bereits in der 03. Spielminute des erste Tor durch Jan Schmitt. Diesem ließ Saskia Schmitt in der 05. und 18. Minute weitere Tore zum zwischenzeitlichen. 3:0 für den TV Dornholzhausen folgen. Auch in der zweiten Hälfte war die Mannschaft des TVD spielbestimmend. Zwei weitere Tore durch Paul und Leonard bildeten den Abschluss in einem tollen Spiel unserer Jungs und Mädels. Das Spiel endete verdient mit einem 5:0 für den TV Dornholzhausen.

TV Dornholzhausen – RSV Büblingshausen

D-Jugend 09.09.2018

 

(UvD) Unser zweites Spiel war wieder ein Heimspiel. Auch der neuerliche Gegner war von Beginn an Spielbestimmend und zeigte uns direkt die Grenzen auf. Dies schmälerte aber nicht unsere kämpferische Leistung und wir hielten Tapfer dagegen. So konnte das Ergebnis im Rahmen gehalten werden. In der ersten und zweiten Halbezeit erzielte Büblingshausen jeweils drei Treffer. Trotz einiger guter Chancen reichte es für uns nicht zu einem Treffer.  Verdient ging Büblingshausen mit einem 6:0 Sieg nach Hause. Das Spiel wurde umfangreich durch die Spieler/ -innen aufgearbeitet, was sich in den nächsten Spielen bemerkbar machen sollte.

JFV Wetzlar Fußball D-Jugend 26.08.2018

 

(UvD) Unser erstes Spiel dieser Saison war ein Heimspiel und fand bei idealem Fußballwetter bei sonnigen 20° C statt. Die erste Halbzeit lief nach Maß und der recht vielversprechende Halbzeitstand lautete 0:1 für den JSV Wetzlar. Leider konnte das Niveau nicht ganz gehalten werden. Weitere vier Tore erzielte der JSV Wetzlar - trotz gutem Zusammenspiels unserer (trotz des Ergebnisses bei weitem nicht chancenlosen) Mannschaft. Das Spiel endete letztlich mit einem 0:5 - Sieg für die klar Stärkeren. Trotzdem wurde seitens unserer D-Jugend vom TV Dornholzhausen ein gutes, vor allem (zusammen-) Spiel abgeliefert

Unsere aktuelle D-Junioren - beim Saisonabschluss am 23.6.2018 (Foto M. v. Daggenhausen)

24.04.18 (SoSch) Heimsieg gegen Asslar!

 

Am Sonntag, den 22.04.18 fand bei strahlendem Sonnenschein das Heimspiel unserer D-Jugend gegen Asslar statt.
Mit großer Verstärkung unserer D-Jugend durch E-Jugendliche konnten die Dornholzhäuser bereits in der ersten Halbzeit durch Paul in Führung gehen. In der zweiten Hälfte glichen die Asslarer zwar aus, doch durch einen Doppelpack von Max konnte unser Team die Führung bis zum Schluss verteidigen. Großen Applaus gab es für den 3:2 Endstand. Klasse Leistung vom gesamten Team unter den  Trainern Junior und Uwe.

D-Jugendspiel am 17.04.18 gegen JFV Wetzbachtal III

19.0418 (UvD) Bei Sonnenschein ging unsere Mannschaft von Anfang an konzentriert und motiviert zu Werke. Ein sehr guter Spielaufbau aus der Abwehr heraus, setzte den Gegner direkt unter Druck. Die sich ergebenen Chancen wurden aber nicht genutzt. Die Folge war das 1:0 für Wetzbachtal. Die Köpfe blieben oben, was dazu führte, dass Alessandro zwei Angriffe erfolgreich abschloss. Kurz vor der Pause kam es durch eine Nachlässigkeit zum Ausgleich, weshalb man mit einem 2:2 in die Halbzeit ging. Wir waren noch in der Pause, als Wetzbachtal direkt nach Anpfiff in Führung ging. Wir öffneten die Abwehr und Alle wollten den Ausgleich erzwingen. Hierbei wurde der spielerische Ansatz der ersten Hälfte wieder aufgegriffen und nach einer sehr gelungenen Einzelaktion von Felix L. zappelte der Ball im gegnerischen Tor. Ein ausgelassener Jubel folgte. Leider kostete die Aufholjagd viel Kraft, was sich in den letzten zehn Minuten bemerkbar machte. In dieser Zeit legte der Gegner noch zwei Treffer nach. Aber die Mannschaft um Kapitän Max versuchte wirklich alles und kam noch zu guten Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten. Ein spielerisch und kämpferisch guter Auftritt, trotz der 5:3 Niederlage.

C-Jugend schafft die große Überraschung im letzten Saisonspiel und schnappt sich Platz 5

02.06.2017 (MM) Im letzten Spiel der Kreisklasse Gießen Gruppe 2 trafen unsere Jungs (ein letztes Mal unter Langgönser Flagge) auf JSG Wirberg 1.
Nach den 2 Niederlagen am Montag in Großen-Buseck (1:6) und in Rabenau (0:4) versuchten die Trainer Michael Misch, Lucas Stroh und Felix Blomeyer die Jungs nochmal zu einer Topleistung im letzten Spiel gegen den zweitplatzierten Favoriten aus Wirberg zu motivieren.
Zeit genug für eine ausführliche Ansprache lieferte das Wetter. Wegen anhaltendem Gewitter konnte der Schiedsrichter erst mit deutlicher Verspätung anfangen.
Während die Wirberger also draußen warteten, versuchte Coach Felix Blomeyer die Jungs in der Kabine mental auf das Spiel vorzubereiten. Dass dies von Erfolg gekrönt war, stand außer Frage: In den ersten 35 Minuten wusste Wirberg nicht wo ihnen der Kopf steht, da alle 11 TVDler auf dem Platz von der ersten Minute Vollgas gaben. Nach mehreren vergebenen Chancen, war es Nils Massier, der nach 2 geblockten Schüssen von Brian Becker und Jannis Glaum den Ball über die Linie drücken konnte. (12. Minute)
Auch danach hatte Wirberg fast keine Torchance während unsere Jungs immer wieder gefährlich vor dem Tor auftauchten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte Brian Becker auf seiner linken Seite nach tollem Zuspiel von Luca Haub zum Solo an und brachte dem Ball in der 34. Minute zum 2:0 im Netz mit seinem 10. Saisontor unter.
Auch nach der Halbzeit kämpften die Dornholzhäuser Burschen weiter um jeden Meter auf dem Platz.
Juli Brüggemann, der sein letztes Spiel für Dornholzhausen machte, nahm den Torschützenkönig der Saison, Levin Arnold, fast komplett aus dem Spiel.
Wenn doch mal einer durchkam, retteten Moritz Pawlowsky und Niklas-Andy Luh gekonnt und auch Torwart Nico Müller konnte sich mehrfach auszeichnen.
In der 50. Minute konnte Wirberg zwar nochmal auf 1:2 verkürzen aber danach stand die Dornholzhäuser Abwehr sicher.
So war die Freude riesig, als der Schiedsrichter endlich das umkämpfte Spiel abpfiff. Mit diesem Sieg sprang man, dank der besseren Tordifferenz, noch in die Top-5, was vor der Saison wohl niemand geglaubt hätte.
Auch die 15 Punkte aus 14 Spielen zeugen, aufgrund der Stärke der Liga und den Ergebnissen aus der Saison davor, für eine tolle Entwicklung der Spieler.

Bedanken möchten wir uns noch bei den vielen Zuschauern und Eltern, die dem tollen Saisonabschluss einen würdigen Rahmen gaben.

C-Jugend dreht 0:2 und feiert Kantersieg | Kuriose Szene im Spiel

 

Beim gestrigen Heimspiel der Dornholzhäuser C-Jugend unter Langgönser Flagge gegen Blau-Weiß Gießen konnten unsere Jungs ihre 3 Punkte-Serie auf 3 Spiele ausbauen.
Doch zunächst musste man einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen, nachdem Ersatz-Ersatztorwart Nico Müller beim Abstoß einen Gießener Spieler übersehen hatte, der locker einschieben konnte.
Danach konnten sich die Dornholzhäuser zwar einige Chancen herausspielen, scheiterten jedoch wiederholt am Gießener Torhüter.
Nach einer Ecke konnte Gießen dann gar auf 0:2 (10.) erhöhen.
Vollkommen unbeeindruckt folgte eine einstudierte Anstoßvariante des TVD, welche dazu führte, dass Brian Becker alleine aufs Tor zulaufen und sicher in den linken Winkel einschießen konnte (11.). Nachdem man die Gießener Taktik (hohe, lange Bälle in die Spitze) erkannt und mit Niklas-Andy den kopfballstärksten Spieler in die Innenverteidigung gestellt hatte, folgte ein Offensivfeuerwerk, dem Gießen nichts mehr entgegenzusetzen hatte.
Wenige Minuten später folgte ein Novum in der Dornholzhäuser Fußballgeschichte: Jannis Glaum konnte 1m innerhalb des Strafraums nur durch Foul gestoppt werden worauf der Schiedsrichter zum entsetzen der TVD Bank auf Freistoß entschied.
Der Schiedsrichter zitierte Ersatzkapitän Simon Schmid und Trainer Michael Misch an die Seitenlinie um die Entscheidung zu erklären: Demnach wäre der Platz nicht richtig abgestreut gewesen und die Außenlinie zu nah am Strafraum, weswegen der Schiedsrichter bei Fouls so nah an der Strafraumgrenze keinen Elfer geben könne. Nunja.
In der 30. Minute konnte Jannis Glaum dann endlich den Ausgleich besorgen, indem er aus 7m in das kurze Eck einschob.
Als Brian Becker 3 Minuten danach zum 3:2 treffen konnte, hatte man endgültig die Oberhand gewonnen.
Auch in der zweiten Hälfte waren die Jungs vom Kesselberg nicht zu stoppen und spielten sich in einen Rausch.
Der seit Wochen starke Nils Massier eröffnete den Torreigen in der 40. Minute.
Brian Becker ließ ein Doppelpack folgen (44.,58.) und legte dann Neuzugang Sleman Kakar auf, der aus 12m sein erstes Tor für uns erzielte (59.).
Trotz vieler guter Möglichkeiten waren die Dornholzhäuser nur noch einmal durch Jannis Glaum (61.) erfolgreich.
So blieb es beim 8:2 und einer überglücklichen Siegermannschaft.

 

Das nächste Spiel findet am 20.5 um 14:45 in Lich statt.

Sieg im Spitzenspiel des Tabellenkellers der C-Junioren Kreisklasse Gruppe 2 für den TVD (TSV Lang-Göns C3)

 

 

 

 

 

 

08.05.17 (MM) Nach dem Nichtantritt von Grüningen am Samstag empfingen die Jungs der C- Jugend die 3 Punkte und ein Tor besser platzierten Busecker.
Das Trainerteam um Michael Misch, Lucas Stroh und dem am Montag Abwesenden Felix Blomeyer hatten mit der Mannschaft am Samstag, nach der Absage, ein 1-stündiges Trainingsspiel absolviert, um für das Spitzenspiel am Montag gewappnet zu sein.
Die harte Arbeit zahlte sich dann im Spiel schnell aus, so gingen die Dornholzhäuser nach 5 Minuten durch ein schönen Sololauf von Brian Becker, der auf Nils Massier querlegte, in Führung.
Nach 10 Minuten konnte Großen-Buseck zwar ausgleichen aber dann begann eine Drangphase der Dornholzhäuser, welche Jannis Glaum mit einem Abstauber zum 2:1 abschließen konnte.
Auch 2 nicht gegebene Abseitstore konnten dem Siegeswillen keinen Schaden zufügen und so entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, nachdem sich Jannis Glaum auf seiner rechten Seite durchsetzen und nur durch ein Foul gestoppt werden konnte.

Elfmeterschütze war Simon Schmid, welcher im Trainingsspiel "Elferkönig" als bester Schütze auserkoren wurde.
Unbeeindruckt von der Erwartungshaltung verwandelte er sicher zum 3:1 in der 23. Minute.

Nach der Halbzeit ertönte in der 40. Minute wieder ein Pfiff, nachdem Brian Becker im Straufraum regelwidrig zu Fall gebracht wurde.
Da der Torhüter schon seine Erfahrung mit Simon gemacht hatte, entschied sich das Trainerteam den Kapitän höchstpersönlich antreten zu lassen.
Finn Fritsch trat an und verlud den Torhüter indem er den Ball einfach in die Mitte schoss.
Beide Mannschaften lieferten sich danach einen offenen Schlagabtausch.
Aus den vielen Chancen konnte nur Großen-Buseck ein weiteres mal Kapital schlagen und auf 4:2 verkürzen.
Dieses Ergebnis konnte durch eine gute Abwehr- und Mannschaftsleistung dann allerdings über die Zeit gebracht werden und so sprangen die Dornholzhäuser, welche diese Saison noch als "Lang-Göns C3" geführt werden auf den Tabellenplatz vor Großen-Buseck (6. von 8).

Am Samstag geht es dann darum diesen Platz zu festigen, wenn man Zuhause auf die 8 Platzierten von Blau-Weiß Gießen trifft. (Anstoß 14:45 auf dem Sportplatz DHH)

Fußball C-Junioren auf Instagram:

03.05.2017 (MM) Wir haben www.instagram.com/tvd_jugendabteilung
mittlerweile mit einigen Bildern und Videos gefüllt - schaut selbst :)
Man kann sich alle Bilder und Videos im Browser ansehen, wenn man dem Account folgen möchte, braucht man nur die Instagram App.

Bisher wird dort nur unsere C-Jugend (ab nächstem Jahr unsere B-Jugend) präsentiert. Sicherlich kann dies bei Interesse auf andere Jugendmannschaften ausgeweitet werden!

Erfolgreiches Wochenende für unsere Junioren:

 

E Junioren Auswärtssieg in Garbenheim!!

01.05.17 (SoSch) Am Samstag, den 29.04.17 hatte unsere E-Jugend ein Auswärtsspiel in Garbenheim. In der ersten Halbzeit begegnen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Erst Ende der ersten Hälfte konnte der TVD den ersten Treffer erzielen. Durch eine sehr gute geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Dornholzhäuser nach und nach Ihren Vorsprung ausbauen. Nach reichlich Torjubel lautete der Endstand 2:7.
Große Freude bei unserer Mannschaft!

 

 

(p.) Auch die F-Junioren haben bei ihrem Heimspiel am Samstag gegen den FC Burgsolms II gewonnen, und was ein Zufall, auch mit 7:2!!

 

Super!! Weiter so!

Terminvorschau:

24.11.2018 Abteilung Fußball: Mitgliederversammlung

31.12.2018 Silvesterparty

im Bürgerhaus Dornholzhausen

19.01.19 Jahreshauptversammlung

im Bürgerhaus Dornholzhausen

Hier finden Sie uns:

TV Dornholzhausen e.V.
Kirchgasse 6
35428 Langgöns

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aktualisiert am 12.11.2018 (Ansprechpartner: Petra Führer)